Terms of use - Allgemeine Geschäftsbedingungen


 

  • Alle hier auf dieser Website angebotenen Inhalte stellen den derzeitigen Wissensstand des Autors dar und können zu dem Zeitpunkt zu dem Sie es lesen bereits veraltet sein. Die Inhalte der Webseite sind aus Werbezwecken angelegt und zeigen nur Möglichkeiten auf. Sie sind daher grundsätzlich kein Vertragsbestandteil - gültige Verträge haben ein Angebot sowie eine dazugehörige Auftragsbestätigung mit genauem Inhalt. 
  • Es werden hier Möglichkeiten der Verbesserung aufgezeigt. Durch reele Bauliche - teilweise vorgegebene - Möglichkeiten sowie der budgetär vorgegebene Rahmen kann nicht immer das optimale Ziel des Wohlfühlens erreicht werden. Zufriedene Kunden sind uns wichtig - darum werden wir versuchen auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Falls es hier zwischen Kundenansicht und Vorschlag zu große Divergenz gibt, behalten wir uns vor, vom Vertrag zurückzutreten.
  • Bei Anfragen die dem unlauteren Wettbewerb dienen sowie bei Themen, die von uns aus ethnischen, religiösen oder anderweitigen Gründen nicht bearbeitet werden dürfen oder können, behalten wir uns einen Rücktritt auch von bereits bestehenden Verträgen vor.
  • Vertragsgegenstand ist eine Dienstleistung, zu deren bestmöglicher Erbringung wir uns verpflichtet sehen, soweit ein entsprechendes Angebot sowie eine Auftragsbestätigung unsererseits vorliegt, die notwendigen Zahlungen des Kunden erfolgt sind und kein Rücktrittsgrund vorliegt.
  • Haftungsbeschränkung: Grundsätzlich verpflichtet sich der Auftraggeber, Wohnlichkeit.e.u schadensfrei zu halten. Im Falle eines innerhalb der Sorgfaltspflicht vermeidbaren Schadens verursacht durch Wohnlichkeit.e.u, werden wir für den entstandenen Schaden aufkommen - jeoch gilt als vereinbart, dass die maximale Schadenssumme den bezahlten Teil der Auftragssumme nicht übersteigen darf.
  • Zahlungsziele sind generell 14 Tage nach Rechnungseingang. Unbekannte Kunden können auch gebeten werden, sofort bei erbrachter Dienstleistung zu bezahlen. Falls wider Erwarten eine Mahnung des Betrages notwendig ist, werden pro Mahnung pauschal 5€ Mahnspesen dem Betrag hinzugerechnet. Nach der 2. Mahnung wird der Vollzugsgegenstand an ein Inkassobüro übergeben. Etwaige zusätzliche Kosten werden dann vom Inkassobüro in Rechnung gestellt. Ein nicht fristgerechtes bezahlen einer Teilsumme entbindet Wohnlichkeit.e.u automatisch von der weiteren Vertragserfüllung sowie von weiteren Termineinhaltungen.







 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Privacy Policy  .   Terms of use